Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service anzubieten (Session Cookies). Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Klicken Sie auf Impressum, um mehr Informationen über Cookies zu erhalten.
Deutsch  English

Über mich


Nicola Barth
Konrad-Adenauer- Str. 6
63225 Langen

mobil: 0172- 69 44344
mail:  nicola-barth(at)web(dot)de
web:  nicola-barth.de
kunstmatrix.com/de/nicola-barth
instagram: nicola.barth
nicola-barth.artists.de


Künstlerischer Lebenslauf und Ausstellungstätigkeit

1966 geboren in Mölln/Lauenburg.         
Magisterstudium Germanistik an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt mit
Schwerpunkt Neuere deutsche Literatur und Kinder- und Jugendliteratur.
Nebenfächer: Theater-Film- und Fernsehwissenschaft und Psychologie.
Während und nach dem Studium freie Mitarbeiterin bei der Frankfurter Neuen Presse und diversen Literaturmagazinen als Rezensentin für Kinder- und Jugendliteratur. Gelegentlich Veröffentlichung von Kurzprosa. Mitglied in der Langener Schreibwerksatt und beim Interessenverband deutscher Autoren.
1994 den Stift aus der Hand gelegt und zum Pinsel gegriffen.
2002 beginn der Ausstellungstätigkeit. Von 2002 bis 2011 zahlreiche Einzel- und
Gruppenausstellungen in Firmen und Banken, sowie städtischen und kirchlichen Einrichtungen.
Außerdem: 2009-2012 Mitarbeit als Designerin bei dem Modelabel Boring Stuff.
Fertigung von Unikaten in Stoff und Leder
        
Mitglied im Frankfurter Kunstverein
Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (Regionalverband Darmstadt)
Mitglied im Künstlerinnen Netzwerk GEDOK FrankfurtRheinMain
Mitglied in der Society of Scottish Artists
KSK und VG Bild/ Kunst




Ausstellungsverzeichnis 2012 bis heute

2012
             
3. Langener Salon der Kunst , Stadt Langen (group)
Artifacts der Gegenwart, Kunstraum Dreieich / Artspace Frankfurt (group)
kuratiert von Ludwig Seyfarth und Hanneke Heinemann
               
Künstlerkatalog mit Ludwig Seyfarth

Werkschau im Amador Loft, Frankfurt /Main (solo)

Stadtwerke Langen - Einzelausstellung



2013

Palatina-Werkstatt, Großkarlbach ( group)
kuratiert von Eric Decastro

Take Five, Phrix Künstlergemeinschaft Hattersheim (group)
kuratiert von Kai Wolf


2014

Peanuts of Joy, Kunstraum Dreieich/ Artspace Frankfurt (group)
kuratiert von Ludwig Seyfarth

Kunst-Praxis-Dialog, Frankfurt/Main (solo)
kuratiert von Gottfried Hafemann, Galerie Hafemann , Wiesbaden

Tage des offenen Ateliers Kultursommer Südhessen, Langen

2015
            
Flüchtiges im Fluss", Volksbank Dreieich, Buchschlag (solo)
kuratiert von Esther Erfert

Kunstmesse Frankfurt Kunstraum Dreieich / Artspace Frankfurt

Donnerwetter- eine visuelle Urknalltheorie, Rathaus Walldorf (solo)
Einführung und Text Sandra Mann. Einzelausstellung.

Imagine,  Kunstraum Dreieich / Artspace Frankfurt (group)
kuratiert von Eric Decastro

Nominierung zum Heise Kunstpreis
Ausstellung „Soma“, Dessau – Roßlau  (group)

Kunstakademie Bad Reichenhall
Alfred Darda :  Elementares Gestalten
                
Kunstakademie Frankfurt
Florian Heinke : Der schwarze Schwan und das Mädchen. Kunst im Gespräch.

Fließende Formen, Stadthalle Langen (solo)
Große Formate und Serien zu sehen in einer Dauerausstellung (andauernd)
            
War is over!  , Kunstraum Dreieich /Artspace Frankfurt (group)
Malerei, Zeichnung, Skulptur, Fotografie, Performance
kuratiert von Sandra Mann

2016              

Nominierung artig Kunstpreis
Ausstellung artig kunstpreis 2016
Galerie kunstreich / Kempten im Allgäu (group) (Katalog)


neun neue, Atelierhaus Darmstadt
Ausstellung der neuen Mitglieder im BBK Regionalverband Darmstadt (group)
                
In Vielfalt, Kulturverein Eggenstein–Leopoldshafen
Ausstellung mit Kunstpreisvergabe (group)
                
Strich – Linie – Bogen, Kunstkreis Karlsdorf - Neuthard
Karlsdorf–Neuthard  (group)    

Kunstakademie Kolbermoor
Johann Nußbächer :Mysterium Farbe

Wettbewerbsausstellung Hünfeld + 100
Museum Modern Art Hünfeld (group)
 
Nominierung Blooom Award by Warsteiner 2016
    
Foyerbild Neue Stadthalle Langen ( andauernd)

Lost in words, Kunstraum Dreieich / Artspace Frankfurt (group)

Recognition Prize Palm Art Award 2016


2017            

492 – 575 Nanometer - Alles im grünen Bereich,
Galerie Kunstpunkt, Darmstadt  (solo)
(Katalog) Text Holger Christmann

HESSIALE 2017, Landeskunstausstellung des BBK Hessen, Marburg
Kunstverein Marburg (group)

Kunstakademie Kolbermoor
Lynn Schoene: Fühlen ist Freiheit ( Zhou Brothers)
 
Langener Salon der Kunst
Kunsträume Oberlinden  (group)

Peace, Love and Light
Kunstraum Dreieich /Artspace Frankfurt (group)
 
35mm Filmworkshop mit Jos Diegel
Film: Indian Empowerment Lunch at three oaks
Jos Diegel Art Direction & Production by Jos Diegel in Cooperation with Kunstraum Dreieich

Seit Dezember 2017 Ausstellung Restaurant Dinges in Wertheim in Zusammenarbeit mit Atelier Schwab in Wertheim    



2018

Kunstakademie Kolbermoor
Peter Casagrande: Das große Format
            
Ein Spaziergang (fast) ohne Drama
über die lustvolle Beschäftigung mit komplexen ( solo)
Bad Orb, Kunstraum Altes Backhaus
(Katalog)

Aufnahme im Künstlerinnennetzwerk  GEDOK Frankfurt Rhein-Main

Kunstakademie Kolbermoor
Peter Tomschicek: Farb – und Formimpulse

Kunstwettbewerb Wasser, Stadtwerke Marburg

Mail-Art: “Ein Jahrhundert Frauenwahlrecht“
Kunstforum der GEDOK Hamburg

Projekt Morpheus: Er durchwundert die Ebenen und wandelt Gestalt (solo)
Malerei, Fotografie und fliegende Objekte
Galerie im Schloss, Hemsbach
Einleitung und Text: Frau Dr. Hanneke Heinemann
    
Lustwandel im Irgendwo (solo)
Deutsche Rondo Blei + Guba
Kelkheim im Taunus

 After work Pop up Rhapsodie (solo), Galerie Foto Porst, Langen
(-ein visuelles Geschehen in freier Form - vor allem in gelb um Licht ins Dunkel zu bringen)


2019

Präsentation Moviekiller 2
Film: „Wir können uns nicht entscheiden....“
Jos Diegel Art Direction & Production by Jos Diegel in Cooperation with
Galerie Ruprecht Contemporary, Wiesbaden

Representation by
Galeria Marco Antonio Patrizio, Padua
Arte Genova 2019

Beginn der Zusammenarbeit mit smart-collectors, Wiesbaden

Faster Moviecat Kill Kill
Mainzer Kunstverein Walpodenstraße
Walpodenakademie, Mainz
22.März 2019 – 18. Mai 2019



Räume, die keine sind
Museum Theo Kerg
69198 Schriesheim
Pilar Colino
Nicola Barth


auf´s ängste vertraut (group)
GEDOK Frankfurt Rhein/Main
Atelierhaus Darmstadt

Respresentation by
Galleria Marco Antonio Patrizio, Padua
Lucca Art Fair, 2019

Schichtwechsel, Walpodenakademie Mainz (group)
Mainzer Kunstverein Walpoden
    
Artbox-Project
Art Basel-Miami
Halbfinalist

Artbox Project Barcelona – verschoben auf 2021
15. bis 19. Oktober 2020
Barcelona, Spain

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (group)
Jahresausstellung 2019
Kunstakademie Bad Reichenhall

Sexy Gstaad (group)
artsfemin
Gstaad Huus Hotel

Gemischte Gefühle (group)
Kunstverein Familie Montez, Frankfurt

Residency New Space Arts Foundation Vietnam
Nicola Barth and DeDe Handon
Projekt und Ausstellung
1. – 30. April 2020 - verschoben



Lights for the FUTURE
International Online Exhibition for Contemporary art
Kurator Virginia Colacino
Contemporary Art Magazin

Sonnige Zeiten (group)
Galerie Rother Winter, Wiesbaden


Sommerakademie bei Markus Lüpertz

Searching for freedom (group)
Stadtgalerie Bad Soden am Taunus

Artbox Projekt Zürich 2.0
Zürich, Schweiz

Permanence is nowhere (group)
26. – 31. Oktober 2020
Rossocinabro, Roma

A Plural Identity (group)
Giornata Amaci
ROME ART WEEK
La settimana dell árte contemporanea
5.-11. Dezember 2020
Rossocinabro, Rom

Disorganised Exhibitions (group)
Curated by Joe Hansen
Rossocinabro, Rom


MAG Montreux
Montreux Art Gallery
04. – 08. November – verschoben November 2021


Envision Arts
Virtuell exhibition
Ruby II
Curated by Ginger Cochran
Certificate of Honorable Mention


30 x 30 online edition
SSA society of scottish artists
27.11.2020 – 17.01.2021


Sous vide - Imagine Vol. 2 (group)
Kunstraum Dreieich, Dreieich
10 Jahre Kunstraum-Dreieich
27 November bis 16 Januar 2021

Realities in the Making
Rossocinabro,Rom

Artfacts Performance Award 2020

Artist of the Furture Award
Contemporary Art Magazin

be**pART
The largest collective art show ever (group)
Atelier Montez, Rom
01.01.2021 – 31.12.2021

Contemporary Art Curator Magazin
Infinite Dreams – Online exhibition
01.02.2020 – 01.06.2020


Wechselnde virtuelle Kunstausstellungen bei kunstmatrix.

https://artspaces.kunstmatrix.com/de/exhibition/146136/nicola-barth-painting

https://artspaces.kunstmatrix.com/de/exhibition/4266510/i-am-ready-for-miracles